Home
Home civilized.de - Deutsche Civilization - Fansite
XCOM: Enemy Unknown
Hinweis: Die XCOM-Seiten werden nicht mehr aktualisiert.
XCOM: ENEMY UNKNOWN
XCOM: ENEMY UNKNOWN ist ein preisgekröntes Spiel des Civilization-Entwicklungsstudios Firaxis.
Es ist die erste Firaxis-Umsetzung der seit 1994 erscheinenden X-COM-Reihe.
In Anlehnung an die legendäre UFO-Fernsehserie und die Alien-Filme der 50er/90er-Jahre müssen Spieler eine Invasion aus dem All abwehren. Hierzu ist eine globale Verteidigung aufzubauen und sind Gefechte gegen Außerirdische zu bewältigen. Wichtige Ziele sind die Erhaltung der politischen Stabilität und die Gewinnung außerirdischer Technologien, siehe Spieltipps.
Verfügbarkeit:
PC (Windows Vista, 7 oder 8) seit Oktober 2012
Microsoft XBox 360 und Sony PS3 seit Oktober 2012
Apple Macintosh seit April 2013
Apple iOS seit Juni 2013
Im November 2013 erschien die große Erweiterung XCOM: Enemy Within.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Entwicklervorstellung Trailer

Gemeinsamkeiten mit Civilization Spielablauf
  • Rundenbasiertes Spielprinzip
  • Strategie auf globaler Ebene
  • Taktik auf lokaler Ebene
  • Diplomatie über Hilfe für Staaten
  • Detailliertes Ressourcen- und Kostensystem
  • Forschungsabteilung mit Technologiepfaden
  • Aufbau von Einrichtungen (Infrastruktur)
  • Geländeabhängige Gefechte
  • Einheitenbewegung feldbasiert und zugweise
  • Einheiten mit Gesundheits-, Stärke- und Beförderungsstufen
Globale Strategie in der Operationsbasis:
Es wird strategisch entschieden, wie die knappen Ressourcen am besten eingesetzt werden: In welche Ausstattung und Projekte soll investiert werden, wie werden die Einsatzkräfte ausgestattet, und welche Einsatzgebiete und Missionen haben Priorität?

Lokale Taktik am Einsatzort:
Je nach Mission müssen die Einsatzkräfte Aliens bekämpfen, Zivilisten retten, Alien-Gefangene machen und Alien-Technologien erbeuten.

Außerirdische Angriffswelle (Quelle: Gamestar)

Übersicht
  • 4 Schwierigkeitsgrade
  • Tutorial-Modus und Ironman-Modus (realistisches Spiel ohne Neuladen)
  • Unvorhersehbarer, dynamischer Verlauf bei jedem Spiel
  • 16 Regionen stellvertretend für die Welt zu verteidigen
  • 80 handgefertigte Einsatzkarten, zusätzlich ca. 20 Variationen
  • 8 Missionsarten, 8 Spezialaufträge
  • Zufällige Alien-Platzierung bei jeder Mission
  • Einsatzleitung mit globaler Holoprojektion
  • Lagezentrum mit Satellitenstatus und XCOM-Mitgliedsstatus
  • Bewertungssystem durch weltweiten Rat
  • Forschungslabor mit bis zu 45 Forschungsprojekten
  • Technikabteilung mit bis zu 35 Fertigungsprojekten
  • Detailliertes Ressourcensysten
  • 12 Einrichtungen zum individuellen Basisausbau
  • 3 Personalklassen (Ingenieure, Wissenschaftler, Soldaten)
  • 5 Einheitenklassen (Schwer, Sturm, Scharfschütze, Unterstützung, Psi)
  • 8 Beförderungsstufen mit jeweils 2 Spezialeigenschaften
  • Kaserne mit Rekrutierung, Personalisierung, Offiziersschule, Ehrenmahl
  • Hangar zur Verwaltung der Abfangjägerflotte
  • Multiplayer-Gefechtsmodus

  • Kurzanleitung für PC
    Kurzanleitung für PS3
    Kurzanleitung für XBox

    Verfügbare Projekte (Quelle: Gamestar)

    Basiseinrichtungen
  • Alien-Sicherheitstrakt
  • Aufzug
  • Einsatzleitung
  • Eleriumkraftwerk
  • Erdwärme-Kraftwerk
  • Forschungslabor
  • Gießerei
  • Gollopkammer
  • Hangar
  • Hyperwellen-Verbindung
  • Kaserne
  • Kraftwerk
  • Labor
  • Lagezentrum
  • Offiziersschule
  • Psi-Labor
  • Satelliten-Kontrollzentrum
  • Satelliten-Nexus
  • (Schwarzmarkt)
  • Technikabteilung
  • Werkstatt

  • Detailliertes Ressourcensystem
  • Elerium (Alien-Energiequelle)
  • Energie
  • Geldmittel und laufende Kosten
  • Ingenieure
  • Legierungen (Alien-Baustoff)
  • Soldaten
  • Wissenschaftler

  • XCOM-Monatsbericht (Quelle: Gamestar)

    PC-Version: Minimale Systemvoraussetzungen
  • Windows Vista oder Windows 7 oder Windows 8
  • Dual Core-Prozessor ab 2 GHz
  • 2 GB RAM
  • Grafiklösung ab nVidia 8600 GT (256 MB) oder ATI HD 2600 XT (256 MB)
  • DirectX 9-kompatible Soundkarte
  • 20 GB Speicherplatz
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)
  • Internetzugang für Online-Aktivierung via Steam, siehe Steam-Installation
  • PC-Version: Empfohlene Systemvoraussetzungen
  • Windows 7 oder Windows 8
  • Dual Core-Prozessor ab 2.4 GHz oder Quad Core-Prozessor
  • 4 GB RAM
  • Grafiklösung ab nVidia 9000 (512 MB) oder ATI 4800 (512 MB)
  • DirectX 9-kompatible Soundkarte
  • 20 GB Speicherplatz
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)
  • Internetzugang für Online-Aktivierung via Steam, siehe Steam-Installation
  • MAC-Version: Systemvoraussetzungen
  • Mac OS X 10.7
  • Intel Mac Core Duo ab 2.0 GHz
  • 4 GB RAM
  • 256 MB VRAM
  • NICHT unterstützte Grafiklösungen: ATI X1xxx, ATI HD2xxx, Intel GMA, NVIDIA 7xxx, NVIDIA 8xxx
  • Folgende Grafiklösungen benötigen 8 GB RAM: Intel HD3000, NVIDIA 9400, NVIDIA 320M
  • 15 GB Speicherplatz
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)

  • Taktischer Einsatz (Quelle: Gamestar)

    Reviews

    PC Games-Testvideo

    Gamestar-Testvideo

    Golem-Testvideo
    Eurogamer (10/10): "Ein Spiel mit einer Breite und Tiefe, die man nicht mehr häufig sieht."
    PC Games (92%): "Die neue Referenz im Taktik-Genre."
    Onlinewelten (90%): "Eines der Highlights des Jahres, ein wahrer Genre-Meilenstein."
    4Players (87%): "Packende Rundentaktik und forderndes globales Management"
    Gameswelt (86%): "XCOM: Enemy Unknown ist eine rundum gelungene Wiedergeburt."
    GamersGlobal (85%): "So muss moderne Rundentaktik aussehen."
    Gamestar (85%): "Ein Klassiker der Rundenstrategie feiert sein Comeback und rockt."
    Golem: "Langfristig motivierende Strategie und Taktik der Extraklasse"
    (iOS) 4Players (85%): "XCOM ist auch auf dem iPad ein unverschämt packendes Erlebnis."
    (iOS) GamersGlobal (85%): "XCOM bläst auf iOS alles weg, was es dort sonst noch gibt."
    (iOS) GamePro (85%): "Tolle iOS-Umsetzung einer grandiosen Vorlage."
    (iOS) Heise: "Man findet derzeit nahezu kein vergleichbar aufwendig umgesetztes Spiel für iOS."
    (iOS) Macwelt: "Fantastische Mobile-Umsetzung eines fantastischen Strategiespiels. Kaufen!"
    PC-Spiel des Jahres 2012: XCOM ENEMY UNKNOWN Spiel des Jahres 2012: XCOM ENEMY UNKNOWN Spiel des Jahres 2012: XCOM ENEMY UNKNOWN Spiel des Jahres 2012: XCOM ENEMY UNKNOWN Spiel des Jahres 2012: XCOM ENEMY UNKNOWN

    Bestes Strategiespiel des Jahres 2013
    der British Academy of Film and Television Arts für
    "die besten künstlerischen, kreativen und technischen Innovationen"


    XCOM-Designer Jake Solomon mit dem BAFTA-Award

    Quellen
  • Homepage
  • Hersteller-Forum
  • Interview mit Designer Jake Solomon
  • Interview mit XCOM-Designer Jake Solomon und X-COM-Designer Julian Gollop
  • Screenshots
  • Spieltipps
  • Support
  • Ufopedia
  • Videos
  • Wiki

  • XCOM: ENEMY UNKNOWN
    bei Amazon und im Apple App Store:

    XCOM: ENEMY UNKNOWN
    Die Entwickler:
    "Es war schon immer ein Traum von uns, XCOM mit unserer eigenen kreativen Vision neu aufzulegen. Wir sind begeisterte Fans des Originals, und die Neuentwicklung eines so beliebten Spiels wie XCOM ist eine Chance, die man nur einmal im Leben bekommt."

    topback to top Sid Meier's Civilization
    © Take2 Games & Firaxis Games
    All other trademarks belong to their respective owners.
    © 2002-2016 team civilized.de