Home
Home civilized.de - Deutsche Civilization - Fansite
CIVILIZATION V
Civilization V - Übersicht
Civilization V ist im September 2010 für PC erschienen.
Eine Version für Mac ("Intel only") folgte im November 2010.
Eine Version für Linux/Steam OS folgte im Juni 2014.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Übersicht über Hauptmerkmale und Neuerungen
  • Civilization V soll Schlüsselkonzepte der Marke Civilization verändern
  • Sicherung mittels DRM (Digitale Rechteverwaltung) und Aktivierung per Steam
  • 19 Zivilisationen mit voll animierten Staatsoberhäuptern
  • Zivilisationen unterscheiden sich deutlicher als in früheren Ausgaben
  • Weitere Zivilisationen als DLC (Download Content) erhältlich
  • Nur noch ein Staatsoberhaupt pro Zivilisation
  • Staatsoberhäupter mit 25 individuellen Vorlieben, die zum Spielstart variiert werden
  • Civ 5 soll zugänglicher und einfacher als Civ 4 zu spielen sein
  • Keine Religionen, kein Spionagesystem, kein Technologiehandel, keine Umweltverschmutzung
  • Keine Un-/Zufriedenheit von Städten mehr, stattdessen Un-/Zufriedenheit der Zivilisation
  • Keine Szenarien mehr im Lieferumfang, optional als kostenpflichtiger DLC (Download Content)
  • Keine Wunderfilme mehr, dafür diplomatische Kontakte im Vollbild
  • Civ 5 übernimmt Konzepte des Programms Panzer General (PG)
  • Hexagonale Felder machen Terrain und Bewegungen klarer und vermeiden diagonale Exploit
  • Unabhängige Stadtstaaten mit eigenen Technologiebäumen und KI-Persönlichkeiten
  • Einrichtungen, Verkehrswege und Einheiten verursachen laufende Unterhaltungskosten
  • Begrenzte Zukunftsperiode (ähnlich BtS:Next War) gegen Spielende
  • Sozialpolitik-Entwicklungsbaum mit rollenspielähnlichen Entwicklungspfaden statt Staatsformen
  • Raumschiffteile müssen zur Montage in die Hauptstadt gebracht werden
  • Vereinfachte Benutzeroberfläche im Art Déco-Stil
  • Mac-Version nicht zeitgleich zur PC-Veröffentlichung geplant
  • Unterstützung für DirectX 9 (Windows XP) und DirectX 11 (Windows Vista, Windows 7 oder 8)

  • Video-Vorschau auf GameStar in HD-720p

    Übersicht über Terrain-Neuerungen
  • Neue Grafikengine für natürlicheres Terrain
  • Kontinente haben auf der Karte je nach Klima eine unterschiedliche Grafik
  • Neue Geländeart Sumpf
  • Naturwunder bieten besondere Boni
  • Strategische Ressourcen erlauben jeweils nur eine begrenzte Anzahl von Einheiten/Einrichtungen
  • Ruinen an Stelle von Bonushütten
  • Städte können einen maximalen Radius von 3 Hexfeldern besitzen
  • Straßenverbindungen generieren laufende Unterhaltungskosten
  • Straßenverbindungen durch Ressourcenfelder reduzieren deren Erträge
  • Kulturelle Grenzen können durch Ausgabe von Gold erweitert werden
  • Kulturelle Grenzen erweitern sich durch Stadt-Wachstum, -Produktion usw.
  • Gold- und Wissenschafts-Erträge werden unterschiedlich produziert

  • Übersicht über KI/Diplomatie-Neuerungen
  • Diplomatische Kontakte erfolgen im Vollbildmodus
  • Staatsoberhäupter sprechen in ihrer Muttersprache
  • Staatsoberhäupter besitzen neben individuellen Vorlieben auch individuelle Boni
  • Jedes Mitglied der Vereinten Nationen verfügt über nur 1 Stimme
  • Künstliche Intelligenz arbeitet dynamisch auf 4 Ebenen: Lokal, Operational, Welt, Spiel
  • KI hat keinen automatischen Einblick mehr in alle Kartengebiete
  • Berater führen in das Spiel ein und unterstützen bei wichtigen Entscheidungen
  • Gemeinsame Forschung über Forschungsabkommen mit KI-Nationen möglich
  • Stadtstaaten bieten Missionen an und geben Freunden wertvolle Boni oder Militäreinheiten
  • Stadtstaaten haben eine Stimme bei den Vereinten Nationen
  • Stadtstaaten können mit einer einzigen Zivilisation alliert sein
  • In eroberten Städten können Marionettenregierungen installiert werden
  • Marionettenregierungen liefern sämtliche Einkünfte, bestimmen Produktionen aber selber

  • Weitere ausgewählte Screenshots...

    Übersicht über Militär-Neuerungen
  • Nur noch eine Militäreinheit pro Feld (Feldebene) und Stadt erlaubt
  • Feldebenen sind Land (Landeinheiten), Luft (Lufteinheiten) und Wasser (Marineeinheiten)
  • Nur Lufteinheiten können auf einem Feld gruppiert werden
  • Einheiten können sich durch belegte Felder bewegt werden
  • Verlagerung der Kämpfe von Städtebelagerungen auf das offene Feld
  • Komplett neues Kampfsystem, Gefechte finden an Frontlinien statt
  • Einheiten-Bewegungen und Positionen im jeweiligen Terrain kampfentscheidend
  • Neue Fernbombardierung über Felder hinweg (Fernangriff durch Einheiten hinter der Frontlinie)
  • Angriffe aus höhergelegenem Terrain sind effektiver
  • Schwache Einheiten wie Speerkämpfer können starke Einheiten wie Panzer niemals besiegen
  • Einheiten bestehen aus einzelnen Kämpfern mit individuellen Konstitutionspunkten
  • Einheiten gehen bei verloreren Gefechten nicht automatisch verloren
  • Keine Truppentransporter mehr, Truppen verwandeln sich über Wasser in Behelfstransporte
  • Es gibt einzigartige Einheiten mit Fähigkeiten, die andere Einheiten nicht besitzen
  • Große Generäle erlauben den Bau von Festungen
  • Städte können - wie jedes Feld - maximal eine Militäreinheit aufnehmen
  • Städte verteidigen sich selber, die Verteidigungsstärke ist abhängig von der Einwohnerzahl
  • Stadtmauern verbessern die Verteidigungsstärke und erlauben Bombardierungen über 2 Felder
  • Städte besitzen wie Einheiten Konstitutionspunkte und eine Konstitutionsanzeige
  • Für einen Herrschaftssieg ist die Eroberung der gegnerischen Hauptstädte ausreichend

  • Übersicht über Multiplayer/Community-Neuerungen
  • Multiplayer-Modus: nur per Internet; beim Release kein PBEM, Hotseat oder LAN-Modus
  • Neuer World Builder inkl. Undo-Funktion für einfachere Kartenerstellung
  • Civ4-Karten können importiert/umgeformt werden
  • Umfangreicher Editor zur Änderung des Spieles und der Regeln
  • Erweiterte Modding-Möglichkeiten über Anpassung von XML- und DLL-Dateien
  • Skriptsprache LUA anstelle von Python
  • In das Spiel integrierter Community-Browser ("Community Hub") zum Datenaustausch
  • Community Hub: Szenarien teilen, Scores und Erfolge vergleichen, Inhalte bewerten usw.
  • Mods künftig gemeinsam nutzbar ("Shared Mods")

  • Video-Vorschau auf YouTube in HD-720p

    Zivilisationen und Staatsoberhäupter
  • 1. Ägypten - Ramses, um 1303 v.Chr. - 1213 v.Chr.
  • 2. Amerika - George Washington, 1732-1799
  • 3. Arabien - Harun al-Rashid, um 736-809
  • 4. Azteken - Montezuma, um 1465 - 1520
  • 5. China - Wu Zetian, 625-705
  • 6. Deutschland - Otto von Bismarck, 1815-1898
  • 7. England - Elisabeth, 1533-1603
  • 8. Frankreich - Napoleon Bonaparte, 1769-1821
  • 9. Griechenland - Alexander, 356 v.Chr - 323 v.Chr.
  • 10. Indien - Mahatma Gandhi, 1869-1948
  • 11. Irokesen - Hiawatha
  • 12. Mongolei - Dschingis Khan, um 1155 - 1227
  • 13. Japan - Oda Nobunaga, 1534-1582
  • 14. Osmanen - Süleyman, um 1495-1566
  • 15. Perser - Dareios
  • 16. Rom - Julius Caesar, 100 v.Chr-44 v.Chr
  • 17. Russland - Katharina, 1729 - 1762
  • 18. Siam (Thailand) - Ramkhamhaeng, 13. Jahrhundert
  • 19. Songhai - Askia
  • DLC (Download Content) 20. Babylonien - Nebukadnezar II., um 640 v.Chr-562 v.Chr.
  • DLC (Download Content) 21. Inka - Pachacútec, um 1410 - 1471
  • DLC (Download Content) 22. Spanien - Isabella I., 1451 - 1504
  • DLC (Download Content) 23. Polynesien - Kamehameha I., 1758 - 1819
  • DLC (Download Content) 24. Dänemark - Harald Blauzahn, um 910 - 987
  • DLC (Download Content) 25. Korea - Sejong, 1393-1910

  • Details: siehe Zivilisations-Übersichtsseite

    Weitere ausgewählte Screenshots...

    Sozialpolitik-Entwicklungsbaum
    mit 10 rollenspielähnlichen Entwicklungspfaden und jeweils 5 Spezialisierungen
  • 1. Autokratie
  • 2. Ehre
  • 3. Freiheit
  • 4. Frömmigkeit
  • 5. Ordnung
  • 6. Patronat
  • 7. Rationalismus
  • 8. Tradition
  • 9. Unabhängigkeit
  • 10. Wirtschaft

  • Beteiligte Firaxis-Hauptentwickler
  • Kreativer Leiter: Sid Meier
  • Projektleiter: Jon Shafer
  • Produzent: Dennis Shirk
  • Leitender Animator: Chris Hickman
  • Leitender Audiokünstler: Michael Curran
  • Leitender Grafikprogrammierer: Daniel Baker
  • Leitender Künstler: Dorian Newcomb
  • Leitender Netzwerk-Progammierer: Jonathan Tanner
  • Leitender Progammierer: Brian Wade
  • Benutzeroberflächen-Designer: Russel Vaccaro
  • Charakter-Animator: Brian Busati
  • Gameplay-Programmierer: Scott Lewis
  • KI-Progammierer: Ed Beach
  • Modding-Programmierer: Shaun Seckman
  • Tools-Programmierer: Eric Jordan

  • Civilization V Special Edition

    PC-Version: Minimale Systemvoraussetzungen
  • Windows XP SP3 oder Windows Vista SP2 oder Windows 7 oder Windows 8
  • Dual Core-Prozessor
  • 2 GB RAM
  • Grafiklösung ab nVidia 7900 GS (256 MB) oder ATI HD2600 XT (256 MB) oder Intel Core i3
  • DirectX 9-kompatible Soundkarte
  • 8 GB Speicherplatz
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)
  • Internetzugang für DRM-Freischaltung via Steam, siehe Steam-Installation
  • PC-Version: Empfohlene Systemvoraussetzungen
  • Windows Vista SP2 oder Windows 7 oder Windows 8
  • Quad Core-Prozessor
  • 4 GB RAM
  • Grafiklösung ab nVidia 9800 (512 MB) oder ATI 4800 (512 MB)
  • DirectX 9-kompatible Soundkarte
  • 8 GB Speicherplatz
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)
  • Internetzugang für DRM-Freischaltung via Steam, siehe Steam-Installation
  • MAC-Version: Minimale Systemvoraussetzungen
  • Mac OS X 10.6 oder höher
  • 2.4 GHz Intel Mac Core Duo
  • 2 GB RAM
  • 8 GB Speicherplatz
  • Grafikkarte mit mindestens 256 MB VRAM von NVidia oder ATI, mögliche Typen:
    • entweder NVidia: GeForce 8600, 8800, 9600M, GT 120, 320M
    • oder ATI: Radeon HD 2600, HD 3870, HD 4670, HD 4850, HD 5670, HD 5750, HD 5770, HD 6490, HD 6750
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)
  • Steam-Client und -Account
  • Linux-Version: Minimale Systemvoraussetzungen
  • SteamOS (getestet) oder vergleichbare Linux-Distribution (ungetestet)
  • Intel Core i3- oder AMD A10-Prozessor mit mindestens 2.4 GHz
  • 4 GB RAM
  • 10 GB Speicherplatz
  • Grafiklösung ab nVidia Geforce 640M oder oder ATI Radeon HD 6450 oder Intel Iris Pro
  • 1 GB Video-RAM
  • Internetzugang für DRM-Freischaltung via Steam, siehe Steam-Installation

  • Wichtige Quellen
  • Entwickler-Infos
  • Downloads: Demo und Handbuch
  • Homepage
  • Reviews
  • Screenshots
  • Videos
  • Zivilopädie (Onlineversion)

  • PDF-Spielregeln (23 MB)

    Sid Meier's Civilization V Complete
    bei Amazon:

    Civilization V: Complete
    Entwickler Sid Meier:
    "Jeder neue Titel von Civilization stellt unserem Team aufregende neue Herausforderungen. Glücklicherweise gibt es immer neue Ideen, wie man den Civ-Spielern neue spannende Erfahrungen bieten kann. Von vollständig animierten Anführern und realistischen Landschaften über neue Kampftaktiken bis hin zu einer erweiterten Diplomatie und teilbaren Mods - wir freuen uns unglaublich darauf, den Spielern die neue Vision zu zeigen, mit der unser Team bei Firaxis die Reihe ausgestattet hat."

    topback to top Sid Meier's Civilization
    © Take2 Games & Firaxis Games
    All other trademarks belong to their respective owners.
    © 2002-2016 team civilized.de