Home
Tipp Sid Meier's Civilization Beyond Sid Meier's Civilization Beyond
Home civilized.de - Sid Meier's Civilization Fansite
Sid Meier's Civilization
Deutsches
Civilization-Forum
Willkommen auf der deutschen Fansite zu
Sid Meier's Civilization
Internationales
Civilization-Forum
Aktuell: DEMO-Version zu Civilization Beyond Earth verfügbar
Aktuell: Spielvorschau zu Civilization Beyond Earth


Tipp: Buzz Aldrin's Space Program Manager
Geschrieben von Kai am Freitag, den 31. Oktober 2014 - 13:00

Civilization Beyond Earth lädt seit Kurzem zu einer interstellaren Weltraumreise ein. Da passt es gut, dass ein weiteres brandneues Rundenstrategiespiel auch die Anfänge der Raumfahrt erleben lässt: Bei Buzz Aldrin's Space Program Manager leiten Spieler eine Weltraumbehörde mit dem Ziel, den ersten bemannten Mondflug zu realisieren. Dafür müssen Einrichtungen gebaut, qualifizierte Arbeitsteams zusammengestellt, Forschungsprojekte betrieben und erfolgreiche Missionen absolviert werden, um Prestige und Kapital für immer aufwendigere und riskantere Einsätze zu erhalten. Das Ganze ist mit wissenschaftlicher Beratung von Buzz Aldrin inszeniert, der 1969 als zweiter Mensch auf dem Mond landete. Besonders liebevoll sind die Missionen animiert, die bei ungenügender Vorbereitung jedoch auch scheitern können. Da dann der Verlust der jahrelang trainierten wertvollen Astronauten droht, ist Spannung garantiert. Für noch mehr Druck lässt sich auch kompetitiv gegen den Computer oder per Multiplayer spielen, wobei es darum geht, als amerikanische oder russische Weltraumbehörde zuerst auf dem Mond zu landen. Zwar ist der Wiederspielwert etwas eingeschränkt, weil die historische Missionsauswahl sich natürlich in Grenzen hält. Dafür entschädigt ein günstiger Preis von nur rund 28 € beim Hersteller Slitherine oder auf Steam. Das Programm liegt aktuell mit englischer Benutzeroberfläche vor, eine deutsche Benutzeroberfläche wird im November 2014 nachgeliefert. Das Benutzerhandbuch ist bereits jetzt auf Deutsch verfügbar. Die Lernkurve ist anfangs etwas steil, dafür ist der SPM ein absolut friedliches, intelligentes, lehrreiches und auch spannendes Spiel. Buzz Aldrin's Space Programm Manager
Zur Veröffentlichung am 31. Oktober wird das Programm mit 34% Rabatt für nur 20.22 € (inkl. MwSt.) bei Slitherine bzw. 18.47 € auf Steam angeboten. Da kann man m.E. nichts verkehrt machen.
Update: Passend zum Thema Civilization Beyond Earth und bemannte Raumfahrt bietet der bekannte "Let's Player" Daniel 'Writing Bull' Blum am 31. Oktober um 20 Uhr eine Diskussionsrunde Leben auf fremden Planeten mit der CivBE-Produzentin Lena Brenk, dem Biophysiker Olaf Fritsche und dem Spielejournalisten Christian Weigel. Übertragen wird die Runde live auf Twitch.




Höllentrip zu Halloween mit 'Evolve' (Update)
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 30. Oktober 2014 - 15:20

20 Leser von civilized.de dürfen sich dank Civ-Publisher 2K Games zu Halloween auf einen Höllentrip (ab 18 Jahren) freuen. Nach Civilization Beyond Earth bringt 2K im Februar 2015 noch eine zweite Alienjagd auf einem fremden Planeten in die Läden: Evolve ist ein asymmetrisches Multiplayerspiel, in welche vier Spieler als Jäger gegen einen Spieler als Monster antreten, das durch Beute immer größer und gefährlicher wird. Die fremde Welt bedeutet darüber hinaus mit unbekannten Tieren und Pflanzen eine ständige Gefahr für die Jäger, die nur gemeinsam erfolgreich sein können. Evolve wurde dieses Jahr bereits als bestes Konsolen-, Action- und Online-Multiplayerspiel der E3 (USA) und bestes Spiel der gamescom (Deutschland) ausgezeichnet. Evolve
Zu Halloween findet nun in der Zeit vom 31.10-2.11 ein großer Alphatest statt, bei dem einige Tausend Leute das Spiel vorab im Internet auf Herz und Nieren testen dürfen. Für diesen Test laufen seit Wochen die Bewerbungen, und 2K ist so nett, uns kurzfristig noch 20 Codes für eine bevorzugte Behandlung zu spendieren. Schaut Euch dazu die Evolve-Vorschau von GameStar (4:49) an. Wir stellen dazu eine einfache Frage, und die ersten 20 volljährigen Einsender einer Mail mit der richtigen Antwort können dann zu Halloween wahlweise mit PC (siehe Systemanforderungen), PS4 oder XBOne mit dabei sein (Rechtsweg ausgeschlossen).
Update: Das Gewinnspiel ist beendet, Glückwunsch an die Gewinner! Wer nicht dabei war, hat aber auch noch eine Chance: Als Trostpreis haben wir einen besonderen Code bekommen, der 500x verwendbar ist und als Spezialcode für soziale Netzwerke eine besonders hohe Chance bietet, noch dabei zu sein. So meldet Ihr Euch für die Evolve-Alpha an:
  1. Webseite aufrufen: EvolveGame.com/BigAlpha
  2. Persönliche Daten angeben (Zugang ab 18 Jahren).
  3. Besonderen Referenzcode eingeben: INTSOCIAL
  4. Wunschplattform wählen: PC, PS4 oder XBOne
  5. 17-stelligen Code eingeben: 04902-03335-61676
  6. Postfach für die Einladung mit dem Download-Code beobachten. Viel Glück!
Evolve-Vorschau Monster und Jäger




Brian Reynolds arbeitet an 'DomiNations' für die Westentasche
Geschrieben von Kai am Mittwoch, den 29. Oktober 2014 - 09:52

Brian Reynolds, der leitende Designer von Civilization II und Alpha Centauri, arbeitet in seinem Entwicklungsstudio Big Huge Games an einem Spiel für die Westentasche, das zurück an die Civ 2-Wurzeln geht. Es soll DomiNations heißen und ist als mobiles Social-Network-Game konzipiert. Wie in Civ führen Spieler ein Volk aus der Steinzeit durch die Menschheitsgeschichte. Dank an 4Players für den Hinweis. Bei dieser Gelegenheit eine Anekdote aus einem ausführlichen Brian Reynolds-Interview zu Civ 2 von 2006, das manche Civ-Einsteiger vielleicht noch nicht kennen:
Brian Reynolds: "'Civilization 2000', wie unser Arbeitstitel für Civ 2 [im Jahr 1995] lautete, wurde damals als die 'bizarre Idee von Brian und Jeff [Briggs]' gehandelt. Sid hielt sie für gut, aber das Management [von Microprose] hatte während der gesamten Entwicklung seine Zweifel und steckte die Marketing-Ausgaben lieber in CivNet als Multiplayer-Erweiterung für Civ 1. Der Firmenpräsident sagte uns einmal, die Absatzschätzungen für Civ 2 lägen bei etwa 38.000 Exemplaren, was erklären dürfte, warum in den ersten 6 Monaten so gut wie nichts für die Werbung ausgegeben wurde. Ich selber hoffte auf den Verkauf von etwa 350.000 Exemplaren, was den Verkäufen von 'Colonization' entsprochen hätte und seinerzeit profitabel war. Selbst die größten Optimisten bei uns sahen nicht voraus, welchen Multimillionen-Hit wir mit Civ 2 landen würden."




Civilization V: Patch V1.0.3.276 veröffentlicht
Geschrieben von Kai am Montag, den 27. Oktober 2014 - 23:50

Für Civilization V und die beiden Erweiterungen Gods & Kings und Brave New World hat das Softwarestudio Firaxis den PC-Patch Nr. 26 veröffentlicht. Dieser wird im Online-Modus automatisch eingespielt über die Vertriebs-, DRM- und Onlineplattform Steam: Der diesjährige "Herbst"-Patch V1.0.3.276 hat eine Download-Größe von ca. 177 MB und bringt vor allem im Multiplayer-Bereich viele Korrekturen, die wahrscheinlich vom brandneuen Ableger Civilization Beyond Earth auf das Mutterspiel übertragen wurden. Außerdem finden sich die Ressourcen Kakao und Bison aus dem Szenario "Die Eroberung der neuen Welt Deluxe" nun auch im Hauptspiel, und es wurden die Sozialpolitik-Zweige Tradition und Frömmigkeit überarbeitet. Alle Modifikationen sind beschrieben in der offiziellen Änderungsliste. Falls der Patch Startprobleme verursacht, sollte man versuchsweise den Programm-Cache löschen. Civilization V Complete




Civilization Beyond Earth: Weltweite Veröffentlichung (Updates)
Geschrieben von Kai am Samstag, den 25. Oktober 2014 - 11:23

Civilization Beyond Earth ist seit heute zum Download von Steam freigeschaltet, und das Programm steht bereits an der Spitze der Steam-Topseller. Bereit ist auch das offizielle Handbuch zum Download, jedoch bislang leider nur in englischer Sprache. Zusätzlich stehen Hersteller-Videotutorials für Einsteiger und ein Video-Crashkurs für Civ-Veteranen zur Verfügung. Deutschsprachige Testberichte gibt es bereits in ausreichender Zahl, sie belegen wie der internationale Metascore bei aktuell 82% ein gutes Spiel mit Potenzial für die Zukunft. Unentschlossenen seit das hervorragend ausführliche Gamestar-Testvideo (16:28 Minuten) empfohlen. Besonders günstig ist der Steamkey zum Download für das Spiel aktuell über die renommierte Online-Distributionsplattform GamesPlanet mit 30% Rabatt zum Preis von nur 34.99 € zu bekommen. Das Wochenende steht vor der Tür, und die Spiele können beginnen!
Update 24. Oktober: Ab sofort steht eine Demoversion auf Steam zur Verfügung!
Update 25. Oktober: Sid Meier's Civilization Beyond Earth ist mit seinem exotischen Setting für das Entwicklungsstudio Firaxis Games und den Publisher 2K Games durchaus ein Wagnis. Selbst der heutige Klassiker Sid Meier's Alpha Centauri hat sich seinerzeit nur mäßig verkauft. Offenbar scheint das Wagnis aber aufzugehen: CivBE steht weiterhin auf Platz 1 der Steam Topseller und neben vielen Konsolentiteln aktuell auf Platz 5 der Amazon Top 10. Glückwunsch an Firaxis und 2K!
Offizielle Tutorials (optimal für Einsteiger) Crash-Kurs (optimal für Civ-Veteranen)




Civ Beyond Earth: Testberichte erst zum Release (Updates)
Geschrieben von Kai am Freitag, den 24. Oktober 2014 - 12:31

Civilization Beyond Earth [CivBE] erscheint am 24. Oktober, aber wo bleiben die Testberichte? Ist es den Redaktionen nicht erlaubt, vorher zu berichten? Anders ist das Ausbleiben von Testberichten kaum zu erklären. Ein erster einsamer Test bei Gameranx stammt von einem bekennenden Fan und vergibt umgerechnet eine Wertung von 100%, was der Glaubwürdigkeit nicht unbedingt hilft. Immerhin enthält der Test die kritische Anmerkung, "die KI lasse strategischen Instinkt vermissen". Diesen Schwachpunkt hatte bisher jedes Civ zum Release, da die KI der anspruchsvollen Civ-Spiele etwas Zeit zum Reifen braucht. Auch die Bild-Zeitung darf einen Jubelbericht abliefern, aber wer braucht Testberichte, die lediglich Features aufzählen?
Update 23. Oktober: Offenbar ist die Veröffentlichungssperre gefallen, denn auf einen Schlag sind nun reihenweise englische Testberichte verfügbar, die bei CivFanatics gesammelt verlinkt sind. Bei den renommierten Redaktionen schwankt die Wertungsbandbreite zwischen 90% bei Polygon, 80% bei Eurogamer und 60% bei Escapist. Positiv bewertet wird die große Vielfalt an Möglichkeiten und die Atmosphäre, negativ bewertet werden das sich ziehende Endspiel und die geringere Ausdruckskraft im Vergleich zu Alpha Centauri. Aktuell liegt der internationale Metascore bei 82%.
Update 23. Oktober: Auch in Deutschland erscheinen nun endlich brauchbare Testberichte.
Update 23. Oktober: GameStar bietet ein hervorragend ausführliches Testvideo (16:28 Minuten).
Update 24. Oktober: 4Players haben mit Jörg Luibl den wohl erfahrendsten und anspruchsvollsten Strategietester Deutschlands, seine Tests werden so geschätzt wie gefürchtet... Er hat CivBE auf die Waagschale gelegt und vergibt im 4Players-Test satte 90% und den Platin-Award!
4Players
Wertung:
90%
mit Video
"Civilization: Beyond Earth spielt sich nicht nur erfrischend anders, weil es mit Aliens, Satelliten, Xenomasse & Co für futuristisches Flair sorgt, sondern weil es Forschung, Kultur und Ideologie bzw. Affinitäten so vorbildlich verzahnt. Kampf und Diplomatie stagnieren ein wenig und manche Tabelle wirkt zu steril. Aber dieses Civilization ist vielen anderen Rundenstrategiespielen weit voraus, was den Spielfluss angeht - es ist komplex, aber nicht verkopft, bleibt bis zum Finale spannend. Ganz wichtig für dieses Platin: Zum ersten Mal ist es auch erzählerisch interessant."
Eurogamer
Wertung:
90%
"Das hier ist ein großartiger 4X-Titel, der auf der ganzen Linie überzeugt. Sicher, das Endspiel ist noch nicht da, wo Civ V derzeit in kompletter Ausbaustufe steht, aber das Gefühl des großen Abenteuers, sich auf dem neuen Planeten zu behaupten und seine eigenen Vorstellungen für die Zukunft der Menschheit umzusetzen, ist spielerisch wie atmosphärisch bestens umgesetzt worden. Aber am Ende ist es dann im Ablauf trotz einiger Veränderungen in den Dynamiken Civ V doch ähnlicher, als man es bei dem radikalen Ortwechsel vermuten sollte."
Gamona
Wertung:
88%
"Spielerisch und technisch gesehen ist Civilization: Beyond Earth ein absolut hochwertiges Stückchen Unterhaltung. Die Einführung des Technologienetzes sorgt für noch mehr Komplexität und Spaß durch Wahlfreiheit, während die Werte und die beeinflussbaren Startbedingungen für noch mehr Tiefe sorgen. Wenn ihr keine Freunde des Sci-Fi seid, werdet ihr mit diesem Teil sicher eure Probleme haben. Allen anderen kann ich allerdings versprechen, dass Civilization: Beyond Earth sich vielleicht als der beste Teil der Reihe herausstellen könnte."
PC Games
Wertung:
87%
mit Video
"Beyond Earth begeistert mich mit seinen vielen Möglichkeiten – vor allem durch das Tech-Web kann ich meine Vorgehensweise super an meine Situation und meinen Spielstil anpassen. Die neuen Welten und wunderschönen Planeten, die Firaxis erschaffen hat, sind über jeden Zweifel erhaben. An der Balance hapert es jedoch noch ein bisschen: Die schiere Menge der verwaltbaren Handelskonvois kippt nicht nur das Spielgleichgewicht – auf den niedrigeren Schwierigkeitsstufen bis "Gemini" kommt die KI wirtschaftlich einfach nicht hinterher und es ist außerdem sehr mühsam, jede Spielrunde ein halbes Dutzend neue Konvoifahrpläne aufzustellen."
GameStar
Wertung:
82%
mit Video
"Die größte Stärke und größte Schwäche von Beyond Earth heißt Civilization 5. Denn der Weltraum-Ableger erbt dessen hervorragende Grund- und Kampfmechanik, nicht aber dessen Feinschliff. Beyond Earth ist ein echt unterhaltsames Spiel [...] lässt aber viele Chancen ungenutzt. Gerade die ersten Runden gleichen sich in nahezu jeder Partie, das hat Civ 5 mit seinen individuellen Völkern besser gelöst. Zu gleichförmig spielen sich die Fraktionen, zu wenig ins Gewicht fallen die Anfangsboni. Hoffentlich wächst das Spiel ebenso wie Civilization 5 mit zukünftigen Patches und Addons."
GamersGlobal
Wertung:
80%
mit Video
"Als kostenpflichtiges, hochpreisiges Addon wäre Beyond Earth eine Wucht – als Vollpreistitel ist es 'nur' gut. Denn obwohl es ein insgesamt kompakteres, runderes Erlebnis ist als das mittlerweile doch recht angeschwollene Civ 5, fehlt ihm dessen Vielfalt und Wiederspielbarkeit. Und so gut die Affinitäten, die Quests und auch die Mechanik-Verzahnungen funktionieren – die Eroberung eines fernen Planeten fängt der moderne Firaxis-Titel definitiv schlechter ein als das 16 Jahre alte Alpha Centauri aus demselben Hause."
IGN
Wertung:
80%
"Civilization: Beyond Earth sieht an vielen Stellen aus, wie die Space-Version von Civilization V. Aber ist das ein Problem? Nein. Es gibt viele sinnvolle Veränderungen und Neuerungen, die dabei helfen, dass sich Beyond Earth Anfangs neu und fremd anfühlt. Aber früher oder später stellt sich dann doch heraus, dass es das Civilization ist, das wir kennen. Nicht viel mehr, aber auch nicht viel weniger."
Giga
Wertung:
70%
"Mit seinen gut durchdachten Mechaniken, vor allem dem komplexeren Sozialpolitik-System und Elementen wie Quests oder ausgebauter Spionage, macht Beyond Earth jede Menge Spaß. Es gibt aber auch ein paar Elemente, die Fans auf den Magen schlagen werden. Spätestens bei der Verbindung von Techtree und Ideologie fragt man sich, ob hier vielleicht ein Experiment zu viel gewagt wurde, denn es fühlt sich mittlerweile so an, als ob man nicht zahlreiche unterschiedliche Gruppierungen spielen kann, sondern im Wesentlichen nur drei verschiedene."




Civilization Beyond Earth: Globale Livestream-Release-Party (Update)
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 23. Oktober 2014 - 22:09

Am Freitag, 24. Oktober erscheint Civilization Beyond Earth. In Deutschland wird das Spiel um 1 Uhr morgens freigeschaltet. Aus diesem Anlass startet das Entwicklungsstudio Firaxis am Abend zuvor eine globale Livestream-Release-Party, die entsprechend der drei Release-Zeitzonen aus drei Teilen besteht: Jeweils zwei Stunden vor dem Release in einer Zeitzone wird ein Livespiel gestartet, dessen Spielstand zum Release dann an die nächste Zeitzone wie bei einer Hotseat-Partie weitergegeben wird. Weitere Details nennt der deutsche Teilnehmer Daniel 'Writing Bull' Blum in einem Ankündigungsvideo. Übertragen wird die Livestream-Party auf Twitch am Donnerstag zu folgenden Zeiten:
Datum Zeit (D)
23. Oktober (Do) 17:00 Uhr und 23:00 Uhr
Civilization Beyond Earth - LIVESTREAM RELEASE
Die drei Livespiele und ihre Teilnehmer:
17-19 Uhr: Pete Murray von Firaxis Games (für Asien)
23-01 Uhr: Daniel Blum und Christian Weigel (für Europa)
04-06 Uhr: David Hinkle von 2K Games (für Amerika)
Update 23. Oktober: Zur Erinnerung: Die deutsch/englische Livestream-Release-Party mit Daniel Blum und Christian Weigel beginnt um 23 Uhr und läuft bis zum deutschen Release um 1 Uhr.




Civilization Beyond Earth: nVidia veröffentlicht optimierten GeForce-Grafiktreiber V344.48
Geschrieben von Kai am Mittwoch, den 22. Oktober 2014 - 18:55

Der Grafikprozessorhersteller nVidia hat für seine GeForce-Modelle den neuen Grafiktreiber V344.48 veröffentlicht, der unter anderem speziell für Civilization Beyond Earth die Möglichkeit von DSR (Dynamic Super Resolution) erlaubt. Hierbei wird das Bild für eine optimale Darstellung in höherer Auflösung erzeugt und dann auf die Monitorauflösung herunterskaliert. Dieses Feature soll für die GeForce-Modelle GTX 5xx, 6xx, 7xx and 9xx funktionieren, jedoch dürften wohl nur die stärkeren Karten wirklich genug Rechenleistung dafür haben: Download: nVidia




Ältere News zu finden im Newsarchiv.
topback to top Sid Meier's Civilization
© Take2 Games & Firaxis Games
All other trademarks belong to their respective owners.
© 2002-2014 team civilized.de