Home
Tipp Utopia Utopia-Elektrosuche Utopia-Produktcheck
Home civilized.de - Sid Meier's Civilization Fansite
CIVILIZATION V Gods & Kings
Civilization V: Gods & Kings (Addon)
Civilization V: Gods & Kings ist die erste Erweiterung (Addon) zu Civilization V.
Die Veröffentlichung erfolgte im Juni 2012.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Übersicht
  • Neu: Religionen
  • Neu: Botschaften und Spionage
  • Neu: Nahkampf-/Fernkampfsystem für Marineeinheiten
  • Überarbeitet: Künstliche Intelligenz und Diplomatie
  • Überarbeitet: Kampfsystem
  • Überarbeitet: Stadtstaaten-Missionssystem
  • Überarbeitet: Benutzeroberfläche im Renaissance-Stil
  • 9 neue Nationen/Oberhäupter plus Spanien (ehemaliger Zusatz-DLC)
  • 9 neue Weltwunder
  • 27 neue Einheiten
  • 11 Religionen
  • 13 neue Stadteinrichtungen
  • 2 neue Stadtstaatentypen: kaufmännisch und religiös
  • 8 neue Technologien
  • 7 neue Luxusgüter
  • 4 neue Naturwunder
  • 3 neue Szenarien

  • PDF-Spielregeln (23 MB)

    Wilhelm von Oranien

    Details
  • Religionen speisen sich aus der neuen Ressource "Glauben" (Faith).
  • Religionen werden bei genügend Glaubenspunkten gegründet von Großen Propheten.
  • Pro Spiel stehen nur halb so viele Religionen wie Zivilisationen zur Verfügung.
  • Religionen können über einstellbare "Überzeugungen" (Beliefs) angepasst werden.
  • Glaubenspunkte (Faith) können an Missionare für die Religionsverbreitung zugewiesen werden.
  • Überzeugungen können jeweils nur einer einzigen Religion exklusiv zugewiesen werden.
  • Gefechte dauern länger (bis zu mehreren Runden).
  • Für längere Gefechte erhalten Einheiten eine höhere Basisgesundheit.
  • Neue Schiffsmanöver: Rammen, Entern und Stadtplünderung
  • Nahkampf-Marineeinheiten können Küstenstädte einnehmen.
  • Große Künstler können keine Kulturschocks mehr bewirken.
  • Große Künstler können als einzige Persönlichkeiten Goldene Zeitalter bewirken.
  • Neue Große Persönlichkeit: "Großer Admiral"
  • Ein Spion steht ab der Renaissance zur Verfügung.
  • Jedes Zeitalter stellt einen weiteren Spion zur Verfügung.
  • Ertappte Spione werden exekutiert.
  • Spione können drei Rangstufen haben: Rekrut, Agent, Spezialagent
  • Spione können Einblick in die Pläne der Künstlichen Intelligenz (KI) erhalten.
  • Stadtstaaten-Missionssystem mit drei persönlichen Missionen
  • Stadtstaaten-Missionssystem mit globalen (Konkurrenz-)Missionen
  • Geänderte Bedingungen für Diplomatiesieg
  • Bei Ablauf nützlicher Verträge bieten computergesteuerte Nationen Vertragsverlängerungen an

  • Neue Zivilisationen und Oberhäupter
  • 1. Äthiopien - Haile Selassie
  • 2. Byzanz - Theodora
  • 3. Hunnen - Attila
  • 4. Kartago - Dido
  • 5. Kelten - Boudicca
  • 6. Niederlande - Wilhelm von Oranien
  • 7. Maya - Pacal.
  • 8. Österreich - Maria Theresia
  • 9. Schweden - Gustav Adolf

  • Details: siehe Zivilisations-Übersichtsseite
    Boudicca

    Neue Einrichtungen
  • 1. Amphitheater
  • 2. Ceilidh-Halle (Kelten)
  • 3. Gendarmerie
  • 4. Kaffeehaus (Österreich)
  • 5. Kathedrale
  • 6. Koog (Niederlande)
  • 7. Luftschutzbunker
  • 8. Moschee
  • 9. Nationaler Nachrichtendienst
  • 10. Pagode
  • 11. Polizeiwache
  • 12. Pyramide (Maya)
  • 13. Recyclinganlage
  • 14. Schrein
  • 15. Stele (Äthiopien)

  • Neue Einheiten
  • 1. Afrikanischer Waldelefant (Karthago)
  • 2. Berittener Bogenschütze (Hunnen)
  • 3. Dreidecker
  • 4. Dromone (Byzanz)
  • 5. Galeasse
  • 6. Freibeuter
  • 7. Gatling-Kanone
  • 8. Großer Admiral
  • 9. Hakkapelit (Schweden)
  • 10. Husar (Österreich)
  • 11. Inquisitor
  • 12. Karoliner (Schweden)
  • 13. Kataphrakt (Byzanz)
  • 14. Kompositbogenschütze
  • 15. Konquistador (Spanien)
  • 16. Landfahrzeug
  • 17. Maschinengewehr
  • 18. Missionar
  • 19. Mehal Safari (Äthiopien)
  • 20. Piktenkrieger (Kelten)
  • 21. Prophet
  • 22. Quinquereme (Karthago)
  • 23. Rammbock (Hunnen)
  • 24. Marine
  • 25. Speerschleuderer (Maya)
  • 26. Tercio (Spanien)
  • 27. Wassergeuse (Niederlande)
  • 28. Weltkriegs-Bomber
  • 29. Weltkriegs-Infanterie

  • Geheimdienst-Übersicht

    Neue Technologien
  • 1. Architektur
  • 2. Ballistik
  • 3. Drama und Dichtung
  • 4. Gilden
  • 5. Industrialisierung
  • 6. Mobile Taktiken
  • 7. Telekommunikation
  • 8. Verbundene Wafen

  • Religionen
  • 1. Buddhismus
  • 2. Christentum
  • 3. Hinduismus
  • 4. Islam
  • 5. Judentum
  • 6. Konfuzianismus
  • 7. Shintoismus
  • 8. Sikhismus
  • 9. Taoismus
  • 10. Tengrismus
  • 11. Zoroastrismus

  • Gründung des Christentums

    Neue Weltwunder
  • 1. Alhambra
  • 2. CN Tower
  • 3. Große Firewall
  • 4. Große Moschee von Djenné
  • 5. Hubble-Weltraumteleskop
  • 6. Petra
  • 7. Schiefer Turm von Pisa
  • 8. Neuschwanstein
  • 9. Terrakotta-Armee

  • Neue Naturwunder
  • 1. Berg Kailash
  • 2. Berg Sinai
  • 3. Sri Pada
  • 4. Uluru (Ayers Rock)

  • Neue Luxusgüter
  • 1. Zitronen
  • 2. Krabben
  • 3. Kupfer
  • 4. Porzellan
  • 5. Salz
  • 6. Schmuck
  • 7. Trüffel
  • 8. Zitronen

  • Neue Szenarien
  • 1. Untergang Roms: Rom (Westen und Osten) gegen die Barbaren
  • 2. Mittelalter-Renaissance: Verteidigung des Abendlandes, Kreuzzüge, Reformation
  • 3. Science-Fiction/Steampunk-Szenario im viktorianischen Look

  • Terrakotta-Armee

    Wichtige Quellen
  • Downloads: Demo und Handbuch
  • Offizielle Homepage
  • Offizielles Herstellerforum
  • Videos: Entwickler-Vorstellung - Gamersglobal-Testvideo - Golem-Testvideo

  • PC-Version: Minimale Systemvoraussetzungen
  • Windows XP SP3 oder Windows Vista SP2 oder Windows 7 oder Windows 8
  • Dual Core-Prozessor
  • 2 GB RAM
  • Grafiklösung ab nVidia 7900 GS (256 MB) oder ATI HD2600 XT (256 MB) oder Intel Core i3
  • DirectX 9-kompatible Soundkarte
  • 8 GB Speicherplatz
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)
  • Internetzugang für DRM-Freischaltung via Steam, siehe Steam-Installation
  • PC-Version: Empfohlene Systemvoraussetzungen
  • Windows Vista SP2 oder Windows 7 oder Windows 8
  • Quad Core-Prozessor
  • 4 GB RAM
  • Grafiklösung ab nVidia 9800 (512 MB) oder ATI 4800 (512 MB)
  • DirectX 9-kompatible Soundkarte
  • 8 GB Speicherplatz
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)
  • Internetzugang für DRM-Freischaltung via Steam, siehe Steam-Installation
  • MAC-Version: Minimale Systemvoraussetzungen
  • Mac OS X 10.6 oder höher
  • 2.4 GHz Intel Mac Core Duo
  • Grafikkarte mit mindestens 256 MB VRAM von NVidia oder ATI, mögliche Typen:
    • entweder NVidia: GeForce 8600, 8800, 9600M, GT 120, 320M
    • oder ATI: Radeon HD 2600, HD 3870, HD 4670, HD 4850, HD 5670, HD 5750, HD 5770, HD 6490, HD 6750
  • DVD-ROM-Laufwerk zur Installation von DVD-Versionen (Alternative: Download-Versionen)
  • Steam-Client und -Account

  • Tipp: Video-Testbericht von golem.de
    Reviews
    Gamers.at (93%): "Gods & Kings liefert vor allem mit dem Religionssystem eine hervorragende Spielwiese... Aber auch die Spionage kann punkten... Keine Verbesserungen gab es leider beim Multiplayer-Modus – der hat noch immer mit denselben Mankos zu kämpfen wie das Originalspiel."
    Gameswelt (90%): "Gods & Kings ist für alle Taktiker, Religionsgründer und Eroberer die perfekte Erweiterung, mit vielen kleinen und größeren Änderungen für ein komplexeres und kompletteres Spielerlebnis."
    4Players (85%): "Neben der Religion ist das fiktive Dampfzeitalter die große Stärke der Erweiterung... Zudem ist es gelungen, die Missionen der Stadtstaaten nicht nur vielfältiger zu gestalten, sondern diese auch mit der Religion zu verknüpfen. Schade ist, dass sich im Multiplayer gar nichts getan hat."
    GamersGlobal (85%): "Dank Gods & Kings habe ich wieder viele Stunden Spaß mit Civilization 5 gehabt, das doch seit einiger Zeit vor sich hinstaubte auf meiner Festplatte... Überrascht waren wir von der Qualität der drei beiliegenden Szenarien; sie allein lohnen das mehrfache An- und Durchspielen."
    GameStar (84%): "Die Religionen habe ich in Civilization 5 bislang vermisst, umso erfreulicher, dass Firaxis sie nun in neuer und doch durchdachter Form nachliefert... Die dünne Spionage wiederum enttäuscht mich sehr, hier wäre viel mehr drin gewesen... Unterm Strich ein gutes Addon für ein gutes Civilization, der beste Serienteil bleibt aber der vierte."
    Eurogamer (80%): "Firaxis hat einen gelungenen Kompromiss geschlossen zwischen den Rufen nach mehr Komplexität und ihrem ursprünglichen Ziel, die Reihe für Neueinsteiger interessant zu halten. Nach meinem Geschmack hätten die Auswirkungen von Religion und Spionage aber noch einen Tick weiter reichen können."
    Gamona (73%): "Das Religionssystem fügt der gesamten Funktionsweise einer Zivilisation eine neue Ebene zu und motiviert stark... Ansonsten aber ist Gods & Kings nichts als Wüste und Leere. Die Spionage ist eine der staubigsten und eindimensionalsten, die ich je in einem 4X-Spiel erleben durfte."

    Sid Meier's Civilization V Complete
    bei Amazon:

    Civilization V: Complete
    Entwickler Sid Meier:
    "Unser Team hat die Vision, Religion und Spionage in Civilization 5 zu integrieren.
    Wir sind sehr glücklich, dass wir ein robustes Erweiterungspaket liefern können, das den Spielern unzählige Stunden neuer Spielerfahrungen und noch mehr Gründe bieten wird, 'nur noch eine Runde' zu spielen."

    topback to top Sid Meier's Civilization
    © Take2 Games & Firaxis Games
    All other trademarks belong to their respective owners.
    © 2002-2014 team civilized.de